Skip to main content

Dres. Heidi u. Thomas Schneider

Diabetologische Schwerpunktpraxis

 

 

Praxis Rodenbach


Am Keltenplatz 4, 67688 Rodenbach
Telefon (Praxis): 06374 4141
Fax (Praxis): 06374 4343
Telefon (Diabetes-Ambulanz): 06374 801803

Sprechzeiten
Mo: 08.00 - 12.30 u. 15.00 - 19.00 Uhr
Di: 08.00 - 12.30 u. 15.00 - 18.30 Uhr 
Mi: 08.00 - 13.00 Uhr
Do: 08.00 - 12.30 u. 15.00 - 18.30 Uhr
Fr: 08.00 - 17.00 (durchgehend) und nach Vereinbarung

Kinder- und Jugendvorsorge-Untersuchungen täglich

Praxis Weilerbach


Friedenstr. 5, 67685 Weilerbach
Telefon 1: 06374 911410 
Telefon 2: 06374 911411
Fax: 06374 911408

Sprechzeiten
Mo: 07.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Di: 07.00 - 12.00 und 14.00 - 18.30 Uhr
Mi: 07.00 - 12.30 Uhr
Do: 07.00 - 12.00 und 14.00 - 18.30 Uhr
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr (ab 13 Uhr Standort Rodenbach)

Kinder- und Jugendvorsorge-Untersuchungen täglich

Diabetologikum DDG

Lehrpraxis der Universität des Saarlandes

DDG zertifizierte Fußbehandlungseinrichtung


Ihr Weg zu uns


Karte vergrößern


Ihre Ärzte


Dr. med. Heidi Schneider

 

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Ernährungsmedizinerin DGEM

Hypertensiologin DHL

 

Dr. med. Thomas Schneider

 

Facharzt für Allgemeinmedizin

Ernährungsmediziner DGEM

Hypertensiologe DHL

Akupunktur (Landesärztekammer RP)


Leistungen


Praxis


Familienmedizin
Diabetes-Behandlung
Akupunktur
Ultrasschall
Homöopathische Behandlung
Asthma-Behandlung
Hochdruck-Behandlung
Behandlung von Übergewicht/Adipositas
Hausbesuche

Diabetes-Ambulanz


Diabetes mellitus - Typ 1+2-Schulungen
Insulinpumpen-Therapie
Gestationsdiabetes - Schulung
Übergewicht/Adipositas - Reduktionsprogramm unter Anleitung
Hochdruck-Programm
Asthma/COPD - Programm
Versorgung von diabetischem Fuß

 

 


Kontakt


Kontakt
captcha

Medizin-News


Hilfe für Helfer im Kampf gegen Meth

Methamphetamin hat zunächst die Konsistenz von Kristallsteinen, wird aber vor dem Konsum zu Pulver zerkleinert.

Methamphetamin, in Szenekreisen Crystal Meth genannt, gilt unter Experten als die gefährlichste Droge der Welt und breitet sich derzeit von den...

Weiterlesen

Wie alt wir werden

Laut den Forschungsergebnissen der WHO steigt die Lebenserwartung der Menschen immer weiter an.

Die Weltgesundheitsorganisation (World Health Organisation, WHO) ermittelte kürzlich durch zahlreiche Studien einen Faktenkatalog zur Lebenserwartung...

Weiterlesen

Krank zur Arbeit kostet Milliarden

Ein häufiges Phänomen in Deutschland: trotz Erkrankung zur Arbeit erscheinen, auch Präsentismus genannt.

Wer kennt nicht das schreckliche Gefühl, krank zu sein, obwohl im Büro der Schreibtisch bis oben hin voll liegt. Automatisch entsteht ein...

Weiterlesen

Salmonellen aus der Tüte

Besonders bei Fertigsalaten mit Spinat oder Rucola sprießen die Bakterien.

Gerade bei Berufstätigen, die nicht viel Zeit zum Schnippeln und Putzen haben, erfreut sich der schnell zubereitete und gesunde Fertigsalat großer...

Weiterlesen

HIV und Aids – Zahlen und Fakten aus Deutschland

HIV: Jedes Jahr infizieren sich in Deutschland etwa 3200 Personen.

Nach Schätzungen des renommierten Robert Koch Institut (RKI) gab es Ende 2015 in Deutschland etwa 84700 HIV-infizierte Menschen.  Am häufigsten wird...

Weiterlesen

Lachen ist die beste Medizin

Herzprobleme „weglachen“? Ganz so einfach geht das sicher nicht, aber die alltägliche Prise Humor kann einen nicht unwesentlichen Teil zur Verbesserung der Symptomatik beitragen.

In einer der wohl bekanntesten Lebensweisheiten findet sich nun auch im wissenschaftlichen Sinn das berühmte Körnchen Wahrheit: Dass Lachen generell...

Weiterlesen